Veranstaltungen im Dorfhaus Unser Dorf Projekte Das Dorfhaus Veranstaltungen im Dorfhaus Hinweise Unser Verein
Startseite Unser Dorf Die Geschichte Bisschen früher

Unser Dorf


Die Nachbarn Die Geschichte Die Kirchkapelle Bildersammlung

Ganz früher Bisschen früher Das Ende der Leibeigenschaft Das Heute Zeitstrahl

Neuigkeiten Presse Kontakt Links Impressum Downloads

Bischen früher

Das Geschick des Dorfes Gessin ist eng mit dem von Basedow verknüpft. Noch ehe jenes in Hahn ´schen Besitz übergeht, vereinigt es Bischof Wilhelm von Kamin mit Basedow, indem er durch eine Urkunde vom 14.Januar 1247 die Gründung und Bewidmung der Pfarre zu Malchin sowie ihrer Tochterkirche zu Basedow bestätigt und unter den Dörfern der letztgenannten auch „Jacin“ aufzählt.

Neunzig Jahre später, am 3.Mai 1337, verleiht Johann III. von Werle-Goldberg den Brüdern Nikolaus, Eckhard, Mathias und Nikolaus von Hahn außer Basedow auch die Dörfer Gessin und Liepen zu erblichen Lehn, und von da an bleibt nun Gessin ununterbrochen mit Basedow verbunden.