Das Freitagskino zeigt: The Zone of Interest

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Freitagskino zeigt: The Zone of Interest

12.Juli | 20:00 - 22:00

© A24

Regisseur und Drehbuchautor Jonathan Glazer ließ sich für seinen Film ‘The Zone of Interest’ vom gleichnamigen Buch des verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Hedwig (Sandra Hüller) und Rudolf Höß (Christian Friedel), dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen…

Inspiriert von Martin Amis’ Roman, vermittelt Regisseur Jonathan Glazer in ‘The Zone of Interest’ (2023) eindrucksvoll und mit scharfem Blick die Banalität des Bösen und das Grauen des Holocausts, ohne es explizit zu zeigen. Glazer (siehe auch ‘Under the Skin – Tödliche Verführung’ und ‘The Fall’) ließ sich für diesen Film von dem gleichnamigen Buch des verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Rudolf und Hedwig Höß, dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen. Rudolf Höß wird porträtiert von Christian Friedel (aus ‘Das weiße Band’, ‘Elser – Er hätte die Welt verändert’), in der Rolle von Höß’ Frau Hedwig brilliert Sandra Hüller (‘Anatomie eines Falls’, ‘Toni Erdmann’). Das Produktionsdesign stammt von Chris Oddy (‘Under the Skin – Tödliche Verführung’), Kameramann war der vielfach preisgekrönte DOP Lukasz Zal (‘Ida’, ‘Cold War – Der Breitengrad der Liebe’). Der Film wurde in Polen gedreht und ist für fünf Kategorien bei den 96. ‘Academy Awards’ im März 2024 in Los Angeles nominiert. Der Film darf nicht nur in der Hauptkategorie ‘Bester Film’ auf einen ‘Oscar’ hoffen, sondern auch in den Kategorien ‘Bester Ton’ und ‘Bester internationaler Film’. Glazer wurde darüber hinaus sowohl in der Kategorie ‘Beste Regie’ als auch ‘Bestes adaptiertes Drehbuch’ nominiert.

Details

Datum:
12.Juli
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Mittelhof Gessin e.V.
Telefon
03995718305
E-Mail
mittelhof-gessin@t-online.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Mittelhof Gessin – Auf der Tenne
Gessin 7 b
Basedow OT Gessin, M-V 17139 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
03995718305
Veranstaltungsort-Website anzeigen